Der Seltersweg

Der Seltersweg

Wir sind das Einkaufserlebnis Nr. 1 in Mittelhessen

…und arbeiten ständig daran, DAS Zentrum für persönliche Kundenwünsche in der Region zu sein.
Miteinander. Mehrwertig. Kommunikativ. Impulsgebend.
 
Daher sieht sich der Seltersweg als Hauptschlagader der Gießener Innenstadt, die alle wichtigen Akteure sinnvoll verbindet.
 
Gießen gilt seit jeher als die unangefochtene Einkaufsmetropole Nr. 1 in Mittelhessen. Der Seltersweg, als Zentrum dieses Einkaufserlebnisses, lädt ein zum Flanieren. Immer in Bewegung und doch entspannt und kultiviert,  beeindruckt der Seltersweg durch eine außergewöhnliche Tiefe und eine niveauvolle Präsentation der Angebote. Im Gegensatz zu vielen anderen Innenstädten springen den Besuchern, Kundinnen, Kunden und Gästen hier keine grellen Ein-Euro-Shops oder verwahrloste Graffiti-Ecken an. Der Seltersweg ist bei Jung und Alt beliebt wie nie zuvor. Hier trifft selbstbewusster Mainstream auf lässige Individualität und herzliche Kinderfreunde auf gelassene Passanten.

Trotz des „jungen“ Flairs ist Gießen durchaus im besten Sinne „alt“.  Die erste urkundliche Erwähnung reicht immerhin auf das Jahr 1197 zurück. Allerdings ist dies nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Die  einst sehr schöne Altstadt verlor Gießen durch schwere Bombardements am Ende des Zweiten Weltkriegs. Wie so viele im Krieg verwüstete Innenstädte, profitierte Gießen rein äußerlich nicht vom Wiederaufbau.  Das berühmt berüchtigte „Elefantenklo“ ist ein Symbol dafür. Schon Ende der 90er Jahre haben international renommierte Stadtplaner, wie Mario Bloem oder Jörn Walter (Hamburg) am Beispiel Gießen deutlich gemacht: „In urbanen europäischen Innenstädten gehört alles auf die Ebene. Keine Unterführung – keine Überführung!“ Die Überführung am Selterstor gilt als Barriere zu einem der Eingänge der Innenstadt. Gleichwohl setzt sich das BID-Seltersweg dafür ein, nach bevorzugtem Abriss, eine adäquate Gestaltung durchzusetzen. Dass der Seltersweg heute wieder in neuem Glanz erstrahlt hat er zu einem großen Teil der BID Initiative  zu verdanken.

Sternenfänger BID Seltersweg e.V.Der Sternenfänger

Marken greifbar nah

Der Sternenfänger symbolisiert die Vielfalt der Markenwelt im Selters[1]weg. Diese sind stets greifbar nah und bilden das Firmament für einen tollen und erlebnisreichen Einkauf im Herzen unserer Stadt. Desgleichen ist es auch unser Anspruch, dass nur echte Hingucker und leuchtende Sterne im Seltersweg vertreten sind, um die Attraktivität, die Exklusivität und stets das passende Flair zu bieten. Zentrale Aufgabe: Unsere Bedeutung und somit unser Symbol des Selterswegs soll noch stärker als Zeichen verankert werden. Dafür brauchen wir kreative Ideen, um an vielen diversen Berührungspunkten mit unseren Kunden Bedeutung aufzuladen.

Unser Gießen:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes.

Warum der Seltersweg die Einkaufsmetropole Nr.1 in Mittelhessen ist, kann man in diesen Dokumenten nachlesen – der Seltersweg ist in seiner Kategorie Spitzenreiter in Deutschland.

Handelsimmobilienreport Nr. 153 herunterladen
Gießen in Zahlen

Seltersweg-Immobilienbroschüre

Download Immobilienbroschüre BID Seltersweg Gießen e.V.
Webversion herunterladen (7MB)
Printversion herunterladen (44MB)
Was ist eigentlich ein BID?

Wir sind das Einkaufserlebnis Nr. 1 in Mittelhessen

…und arbeiten ständig daran, DAS Zentrum für persönliche Kundenwünsche in der Region zu sein.
Miteinander. Mehrwertig. Kommunikativ. Impulsgebend.
 
Daher sieht sich der Seltersweg als Hauptschlagader der Gießener Innenstadt, die alle wichtigen Akteure sinnvoll verbindet.
 
Gießen gilt seit jeher als die unangefochtene Einkaufsmetropole Nr. 1 in Mittelhessen. Der Seltersweg, als Zentrum dieses Einkaufserlebnisses, lädt ein zum Flanieren. Immer in Bewegung und doch entspannt und kultiviert,  beeindruckt der Seltersweg durch eine außergewöhnliche Tiefe und eine niveauvolle Präsentation der Angebote. Im Gegensatz zu vielen anderen Innenstädten springen den Besuchern, Kundinnen, Kunden und Gästen hier keine grellen Ein-Euro-Shops oder verwahrloste Graffiti-Ecken an. Der Seltersweg ist bei Jung und Alt beliebt wie nie zuvor. Hier trifft selbstbewusster Mainstream auf lässige Individualität und herzliche Kinderfreunde auf gelassene Passanten.

Trotz des „jungen“ Flairs ist Gießen durchaus im besten Sinne „alt“.  Die erste urkundliche Erwähnung reicht immerhin auf das Jahr 1197 zurück. Allerdings ist dies nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Die  einst sehr schöne Altstadt verlor Gießen durch schwere Bombardements am Ende des Zweiten Weltkriegs. Wie so viele im Krieg verwüstete Innenstädte, profitierte Gießen rein äußerlich nicht vom Wiederaufbau.  Das berühmt berüchtigte „Elefantenklo“ ist ein Symbol dafür. Schon Ende der 90er Jahre haben international renommierte Stadtplaner, wie Mario Bloem oder Jörn Walter (Hamburg) am Beispiel Gießen deutlich gemacht: „In urbanen europäischen Innenstädten gehört alles auf die Ebene. Keine Unterführung – keine Überführung!“ Die Überführung am Selterstor gilt als Barriere zu einem der Eingänge der Innenstadt. Gleichwohl setzt sich das BID-Seltersweg dafür ein, nach bevorzugtem Abriss, eine adäquate Gestaltung durchzusetzen. Dass der Seltersweg heute wieder in neuem Glanz erstrahlt hat er zu einem großen Teil der BID Initiative  zu verdanken.

Sternenfänger BID Seltersweg e.V.

Der Sternenfänger

Marken greifbar nah

Der Sternenfänger symbolisiert die Vielfalt der Markenwelt im Seltersweg. Diese sind stets greifbar nah und bilden das Firmament für einen tollen und erlebnisreichen Einkauf im Herzen unserer Stadt. Desgleichen ist es auch unser Anspruch, dass nur echte Hingucker und leuchtende Sterne im Seltersweg vertreten sind, um die Attraktivität, die Exklusivität und stets das passende Flair zu bieten. Zentrale Aufgabe: Unsere Bedeutung und somit unser Symbol des Selterswegs soll noch stärker als Zeichen verankert werden. Dafür brauchen wir kreative Ideen, um an vielen diversen Berührungspunkten mit unseren Kunden Bedeutung aufzuladen.

Unser Gießen:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes.

Warum der Seltersweg die Einkaufsmetropole Nr.1 in Mittelhessen ist, kann man in diesen Dokumenten nachlesen – der Seltersweg ist in seiner Kategorie Spitzenreiter in Deutschland.

Handelsimmobilienreport Nr. 153 herunterladen
Gießen in Zahlen

Seltersweg-Immobilienbroschüre

Download Immobilienbroschüre BID Seltersweg Gießen e.V.
Webversion herunterladen (7MB)
Printversion herunterladen (44MB)
Was ist eigentlich ein BID?

Geschäfte im Seltersweg

Auf dem „Boulevard der Marken“ finden Sie alles,
was das Einkaufsherz begehrt.

Alle Geschäfte anzeigen

Geschäfte im Seltersweg

Auf dem „Boulevard der Marken“ finden Sie alles,
was das Einkaufsherz begehrt.

Alle Geschäfte anzeigen